Seminarkalender
Cross-Plattform Entwicklung mit Xamarin - JumpStart
16.12.2019
Cross-Plattform Entwicklung mit Xamarin - JumpStart
<p>Der Kurs bietet eine schnelle, aber trotzdem solide Einführung in die Cross-Platform Entwicklung...
Präsentieren mit MS PowerPoint
16.12.2019
Präsentieren mit MS PowerPoint
Wie kann man überzeugend präsentieren? Vom Entwurf bis zur Nachbereitung!

VMWare     <<< zurück

Veeam Backup&Replication für VMware

Ein gutes Backup System für virtuelle Maschinen sollte auch mit Besonderheiten wie Active Directory, Datenbank- oder Exchangeserver umgehen können und dem Backup-Beauftragten viele Arbeiten abnehmen. Unter VMware vSphere 5 und 6 gibt es einige – teils kostenlose - Lösungen für die Sicherung von virtuellen Maschinen, aber eines sticht aus der Masse deutlich hervor: Veeam Backup&Replication.

Agenda

Grundlagen der Datensicherung für VMs

  • Vergleich von kostenlosen und nicht freien Backup-Lösungen
  • Unterschiede zwischen Backups für physische und virtuelle Maschinen
  • Erklärung von Technologien wie Deduplication, CBT, Snapshots und vStorage APIs

Installation und Konfiguration der Software

  • Voraussetzungen und Vorbereitungen für die Installation
  • Installation der Anwendung und Erstkonfiguration
  • Einbinden von Bandlaufwerken und Storages für die Sicherungen

Backupjobs planen und einrichten

  • Backup-Strategien: Full Backup, inkrementelle, differenzielle oder synthetische Backups
  • „Normale VMs“ sichern oder replizieren
  • Exchange-, AD- und Datenbank Server sichern sowie Log-Dateien löschen

Wiederherstellung und Desasterrecovery

  • Vollständige VMs zurücksichern oder Replicas starten
  • Filelevelrestore, Postfächer, E-Mails, Datenbanktabellen und –zeilen zurückholen
  • VMs aus dem deduplizierten Sicherungsspeicher starten

Besonderheiten der Anwendung

  • Virtuelle „Laborumgebung“ für komplexe Objekte aus der Datensicherung
  • Automatische Überprüfung der gesicherten Daten
  • Performance-Vorteile für Replikationen und Sicherungen
  • Integration in bestehende Backuplösungen

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten Grundkenntnisse in der Virtualisierungslösung vSphere 5/6 und von Storage Systemen haben und wissen, was virtuelle Maschinen sind. Weiterhin ist ein Interesse an einer zuverlässigen Backupsoftware für VMs Voraussetzung.

Zielsetzung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage Veeam Backup&Replication zu installieren und zu konfigurieren, Backupjobs für Standard VMs, Datenbank- und / oder Exchangeserver und Domänenkontroller korrekt zu erstellen. Weiterhin können Sie komplette VMs, Dateien, Tabellen, AD Objekte, Postfächer, E-Mails, etc. wieder herstellen.

Der Referent

Ralph Göpel startete bereits im Jahr 1986 mit Schulungen in der Version MS-DOS 3.2, 1999 begann dann die Faszination für das Thema Virtualisierung. Das Thema VMware vSphere ist mittlerweile zu seinem Steckenpferd geworden – viele wiederkehrende Kunden lassen sich nicht nur von ihm schulen, sondern auch regelmäßig ihre Umgebung von ihm überprüfen oder upgraden. In diesem Zusammenhang beschäftigte er sich auch ausgiebig mit dem Backup-Programm, hielt für die Schweizer Firma Veeam zahlreiche Webinare und veröffentlichte Whitepapers.

Da er von Anfang an lieber mit eigenen Skripten arbeitete und die Inhalte praxisnah und objektiv vermitteln wollte, folgte der nächste logische Schritt zum Fachbuch-Autor. Sein neuestes Werk zur VMware-Version 6 wurde durch 250 Seiten zusätzlicher Funktionen, Tipps & Tricks ergänzt. Und für seine Veeam-Workshops verfasste er ein deutschsprachiges Skript über Backup & Replication.

Kurs-Nr.            VM-0005
Dauer                1 Tag
Preis                  590 € (zzgl. MwSt)
Zur Seminaranfrage
 

Beratung